Fachkräftemangel in der Baubranche

© IG BAU

EN: Die Baufirmen haben immer größere Schwierigkeiten, Personal zu finden. Im Ennepe-Ruhr-Kreis blieben vergangenes Jahr 46 Stellen länger als 90 Tage unbesetzt. Die Gewerkschaft IG BAU warnt, der Fachkräftemangel könnte in den nächsten Jahren zu einem ernsten Problem werden. Wohnungs- oder Straßenbau - viele Firmen arbeiteten wegen der steigenden Nachfrage längst am Limit. Um die Aufträge zu bewältigen, müssten sie jetzt in die Fachkräfte von morgen investieren und attraktiver werden angefangen bei der Bezahlung. Laut Gewerkschaft haben zwei von drei Bauarbeitern drei Jahre nach ihrer Ausbildung die Branche verlassen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo