Fahrt mit der Schwalbe wird deutlich teurer

© Stefan Erdmann / Radio Ennepe Ruhr

Witten: Anfang April beginnt für das Ausflugsschiff die neue Saison auf der Ruhr in Witten. Die Fahrgäste müssen sich allerdings auf eine saftige Preiserhöhung einstellen. Die Rundfahrtkarte für Erwachsene zum Beispiel kostet 12,50 Euro, rund 20 Prozent mehr als als im Vorjahr. Schuld daran ist das Finanzamt. Es stuft den Schiffsverkehr nicht mehr als Linienverkehr ein. Damit fallen steuerliche Vorteile für den Betreiber, die Wittener Stadtwerke, weg. Die müssen nun durch höhere Einnahmen teilweise aufgefangen werden. Die Schwalbe pendelt seit über 30 Jahren regelmäßig zwischen Witten-Bommern und dem Kemnader Stausee.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo