FDP fordert Rücktritt von Kemmerich

© Zerbor - Fotolia

EN: Die Liberalen im Kreis distanzieren sich von der Wahl des FDP-Politikers zum Ministerpräsidenten in Thüringen. Es dürfe keinen liberalen Ministerpräsidenten geben, der mit Stimmen der AfD ins Amt gewählt worden ist. Die FDP Ennepe-Ruhr stehe für Weltoffenheit und Toleranz und lehne Extremismus und völkisches Denken entschieden ab. Der Kreisvorstand fordert Kemmerich daher auf, mit seinem Rücktritt den Weg für Neuwahlen in Thüringen frei zu machen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo