Feuerwehr muss Verunglückten aus der Höhe bergen

Ennepetal: In einem Betrieb an der Mittelstraße hatte sich heute Morgen ein Arbeitsunfall ereignet. Der verunglückte Mitarbeiter lag auf einer Empore des Betriebsgebäudes. Nach der Erstversorgung des Mannes durch Kollegen und Rettungsdienst musste die Feuerwehr den Patienten aufwändig aus der Höhe retten.

Dazu setzte die Feuerwehr einen Kran und eine sogenannte Schleifkorbtrage ein. Nach der Rettung wurde der Verletzte zunächst noch vor Ort versorgt. Dann brachte ihn der Rettungsdienst in ein Krankenhaus.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo