Feuerwehr-Präsident tritt zurück

© Matthias Graben/ FUNKE Foto Services

Region/Schwelm: Nach heftigen Querelen im Deutschen Feuerwehrverband zieht der Schwelmer Hartmut Ziebs jetzt einen Schlussstrich. Er hat seinen Rücktritt als Präsident zum Jahresende angekündigt. Der einzige Weg, den DFV aus der schlimmsten Krise seiner Geschichte zu führen, könne jetzt nur in einem kompletten Neustart liegen, sagte Ziebs bei einer Verbandstagung in Wuppertal. In seiner Rücktritts-Erklärung legte er deshalb auch seinen Vize-Präsidenten nahe, ihre Ämter ebenfalls aufzugeben.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo