Feuerwehr rettet hilflosen Hund

© Feuerwehr Witten

Witten: Das angebundene Tier hing an einem Hang an der Wetterstraße. Gegen 8.30 heute Morgen wurde die Feuerwehr über den hilflosen Hund informiert. Er war an einer Leine angebunden und konnte sich selbst nicht befreien.

Die Feuerwehrleute kletterten den Abhang hinunter und retteten den Labradormischling mit einer Schleifkorbtrage. Der Hund hatte sich auch leicht verletzt. Die Einsatzkräfte brachten ihn zu einem Wittener Tierarzt.

Vom Besitzer des Tieres fehlte vor Ort jede Spur, die Polizei ermittelt nun wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo