Feuerwehreinsatz in Hotel

Blaulicht an einem Rettungswagen (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© Jrg Lantelme/Fotolia.com

Hattingen: Gegen 18 Uhr ging im Avantgarde Hotel die Brandalarmanlage los. Das Treppenhaus war leicht verraucht, es roch nach Feuer. Die Hotelgäste mussten ihre Zimmer verlassen. Die Feuerwehr stellte aber schnell fest, dass der Brandgeruch aus einem direkt angrenzenden Gebäude stammte. Im Dachgeschoss des Mehrfamilienhauses wurden mehrere Wohnungen geöffnet. In einer wurden Reste von angebranntem Essen entdeckt. Nach über einer Stunde war der Feuerwehreinsatz beendet.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo