Frage nach Kita-Beiträgen

Eine blonde Frau in Business-Outfit trägt ihr kleines Kind im Arm durch die Büroumgebung.
© Frank Grtner/Fotolia

Witten: Die Kindertagesstätten sind mehrere Wochen zu. Die Stadt Witten bekommt aktuell viele Anfragen, ob denn trotzdem weiter Beiträge bezahlt werden müssen. Für die Stadt ist derzeit oberste Priorität, die Betreuung für Kinder in Witten so gut wie möglich sicherstellen. Das ist in der aktuellen Lage eine große Herausforderung. Die Frage der Beiträge wird später geklärt. Die Stadt bittet dafür um Verständnis. Und: betroffene Eltern sollten im Augenblick von entsprechenden Anfragen absehen.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo