Gewerkschaft sorgt sich um Auszubildende

©

EN: Wegen Corona haben viele Firmen ihre Ausbildung deutlich zurückgefahren oder sogar ganz eingestellt. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten warnt davor, dass das den Fachkräftemangel in der Branche noch verschärfen könnte. Laut Arbeitsagentur sei die Zahl der Ausbildungsplätze im Ennepe-Ruhr-Kreis in den letzten neun Monaten um knapp neun Prozent gesunken – im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Besonders dramatisch sei die Lage in Hotels und Gaststätten, aber auch im Lebensmittelhandwerk. Die NGG weist darauf hin, dass Unternehmen Zuschüsse bekommen, wenn sie Ausbildungsplätze nicht streichen oder sogar neue Stellen schaffen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo