Große Unterschiede bei Müllgebühren

© Pixabay

EN: Fast 412 Euro kostet in Hattingen einen Musterhaushalt die 14-tägige Abholung der 120 Liter Restmüll- und Biotonne. Damit liegt die Stadt auf Platz 5 in NRW und gehört zu den teuersten Kommunen. Im vergleichbar großen Gladbeck zahlt der 4-Personen-Haushalt weniger als die Hälfte. Das geht aus einem Gebührenvergleich des Steuerzahlerbundes NRW hervor. Auch Ennepetal ist nicht viel günstiger als Hattingen. Im landesweiten Vergleich belegt Ennepetal Platz 9. Die niedrigsten Müllgebühren im Kreis hat Witten mit 239 Euro. Der Verband Kommunaler Unternehmen erklärt die Unterschiede mit lokalen Besonderheiten, wie landschaftlichen Gegebenheiten. Der Steuerzahlerbund fordert, dass die Entsorgungskosten transparenter werden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo