Großer Schritt beim Stadtumbau Welper

Hattingen: Der Park Diepenbeck wird umfassend erneuert. Das kostet rund 600.000 Euro, 80 Prozent davon werden gefördert. Die Treppe zur Straße "An der Hunsebeck" wird abgerissen, damit der Zugang zum Park künftig gerade verlaufen kann. Der Jugendtreff bekommt einen neuen Außenbereich. In Richtung Thingstraße entsteht ein neuer, barrierefreier Platz mit Sitzmöglichkeiten und Spielgeräten. Der obere Bereich soll Mitte September fertig werden und dann künftig von allen Generationen genutzt werden. Danach ist der untere Bereich des Diepenbeck-Parks dran: unter anderem wird der Spielplatz neu gemacht, ein Feuchtgebiet angelegt und eine Seilbahn soll den oberen und unteren Bereich dann verbinden.

© industrieblick - Fotolia
skyline
ivw-logo