Großes Interesse an PCB-Bluttests

© Hans Blossey / www.blossey.eu

Ennepetal: Es geht um die erhöhte Belastung in den Ortsteilen Oelkinghausen und Büttenberg. Der Ennepe-Ruhr-Kreis plant für Kinder und Frauen im gebärfähigen Alter freiwillige Blutuntersuchungen anzubieten, und es gibt schon viele Anfragen. Bevor es losgehen kann, muss der Kreis aber noch einige Fragen klären. Unter anderem müssen die zu untersuchenden Altersgruppen festgelegt, Formulare und Infoschreiben angefertigt und ein Ort für die Blutabnahme bestimmt werden. Aktuell geht die Kreisverwaltung davon aus, die Blutabnahmen im Mai und Juni anbieten zu können. Über Ort und Termin werden alle, die zur Zielgruppe der Untersuchungen zählen, rechtzeitig und persönlich informiert. Ab Montag ist ein Bürgertelefon beim Kreis geschaltet, wo Interessierte Auskünfte zu den geplanten Blutuntersuchungen bekommen können.

Nummer Bürgertelefon: 02333-4031449 (montags bis freitags zwischen 8 und 16 Uhr)

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo