Hattingen bekommt Geld für Gethmannschen Garten

© Stadt Hattingen

Hattingen: Die historische Parkanlage wird fit gemacht - unter anderem für die Internationale Gartenausstellung im Jahr 2027. Dafür fließen 450.000 Euro vom Land und der EU. Mit den Fördergeldern werden zum Beispiel die Trockenmauern neu gemacht, Wege neu gestaltet, Anlagen instand gebracht und neue Pflanzen gesetzt. Ziel ist es, historische Anlagen zu erhalten und neue Lebensräume für verschiedene Tierarten wie Insekten zu schaffen.



Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo