Hattinger Jugendabteilung jetzt auf Instagram

© ra2 studio - Fotolia

Hattingen: Nichts los zu Hause, keine Freunde treffen, die Kinder- und Jugendtreffs sind geschlossen - die Corona-Krise sorgt auch bei Jugendlichen für schwierige Zeiten. Um mit jungen Menschen weiter in Kontakt zu treten, hat die Jugendförderung der Stadt jetzt einen Social Media-Account auf Instagram eingerichtet. Jugendgerechte Inhalte werden da aufbereitet: Backen, gemeinsames Zocken und Rätsel rund um die Stadt.


Zu finden sind die Angebote unter dem Namen jugendfoerderung_hattingen und den Hashtags Haus der Jugend #hdj_hattingen, Treff Rauendahl:# treffrauendahl, Treff Holthausen: #treffholthausen, Treff Welper: #treffwelper, Jugendförderung: #jufö_hattingen auf Instagram

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo