Haushalt genehmigt

© Radio Ennepe Ruhr

Wetter: Das entsprechende Schreiben des Landrats ist jetzt bei der Stadt eingegangen. Die Genehmigung erstreckt sich neben dem Haushalt für das laufende Jahr auch auf das Haushaltssicherungskonzept 2020 - 2022. Der Rat hatte beides vor drei Wochen beschlossen.

Im Haushalt wird mit einem Defizit von rund 3,7 Millionen Euro kalkuliert, gedeckt aus der allgemeinen Rücklage. Die Genehmigung ist für Wetters Bürgermeister Frank Hasenberg eine wichtige und positive Nachricht. Damit könnten sie nun wichtige Maßnahmen und Investitionen auf den Weg bringen, sagt Hasenberg.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo