Herdecker bieten gemeinsam Unterstützung an

© Nachbarschaftshilfe Herdecke

Herdecke: Anfang der Woche haben vier Herdecker die Facebook-Gruppe "Nachbarschaftshilfe Herdecke" gegründet. Inzwischen hat sie über 600 Mitglieder. Sie haben sich bereit erklärt, für ältere und kranke Menschen in der Nachbarschaft Medikamente zu besorgen, Hundespaziergänge zu übernehmen oder einkaufen zu gehen. Für alle, die kein Internet und keinen Facebook-Zugang haben, ist eine Telefonhotline geschaltet, die Angebote und Anfragen sammelt. Die Hotline ist ganztägig erreichbar.

Telefonhotline 02330-7600

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo