Herztod im Kreis Ennepe-Ruhr Todesursache Nummer 1

Jeder dritte Patient bei uns im Kreis stirbt an Herz-Kreislauf-Erkrankungen, das waren 2017 knapp 1.400 Menschen. Darauf folgen Krebserkrankungen, gefolgt von Krankheiten des Atmungssystems. Das zeigen Zahlen des Statistischen Landesamts.

© marog-pixcells - stock.adobe.com

Eine der häufigsten Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist die Herzschwäche. Sie ist oft Folge anderer Erkrankungen wie Bluthochdruck oder Herzrhythmusstörungen. Verursacht werden sie durch zu wenig Bewegung, Rauchen, hohen Alkoholkonsum und Übergewicht. Die Entwicklung insgesamt ist allerdings positiv: Insgesamt sterben immer weniger Menschen an Herz-Kreislauferkrankungen, 2008 waren es noch 1.500 Tote.

skyline
ivw-logo