Hunderte Führerscheine im Kreis eingezogen

EN: Hauptgrund ist Alkohol am Steuer. In sechs von zehn Fällen mussten Autofahrer deshalb ihren Führerschein abgeben. Danach folgen Drogen, Unfallflucht und Nötigung im Straßenverkehr. Auffällig ist, dass bei den Jüngeren Drogen der Hauptgrund sind. Insgesamt sind vergangenes Jahr 634 Fahrer im Ennepe-Ruhr-Kreis ihren Führerschein losgeworden, das sind in etwa so viele wie im Vorjahr.

© Gerhard Seybert - Fotolia

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo