Jugendämter suchen Pflegeeltern

EN: Ein Pflegekind aufzunehmen ist eine besondere Herausforderung, die sich nicht jeder zutraut. Die Städte hier im Kreis suchen deshalb Paare und Familien, die sich das vorstellen können. Es geht darum, ein fremdes Kind liebevoll zu begleiten und zu fördern. Alleine sind die künftigen Pflegeeltern dabei nicht. Sie bekommen vor dem Einzug eines Kindes eine umfangreiche Schulung mit Ratschlägen für den Alltag, pädagogischen Hilfestellungen und rechtlichen Hinweisen.

Die Kontaktdaten die Jugendämter:

Für Gevelsberg: Martina Ricken-Coßmann, Tel. 02332 /771-192, martina.ricken-cossmann@stadtgevelsberg.de; Franziska Nies, Tel. 02332/771-308, franziska.nies@stadtgevelsberg.de

Für Ennepetal/Breckerfeld: Inken Sander, Tel. 02333/979-297, isander@ennepetal.de; Markus Erdhütter, Tel. 02333/979-389, merdhuetter@ennepetal.de

Für Wetter: Elvira Ahlburg-Lemke, Tel: 02335/840- 354, elvira.ahlburg-lemke@stadt-wetter.de; Claudia Moscatelli, Tel: 02335/840- 311, Claudia.moscatelli@stadt-wetter.de

skyline
ivw-logo