Kauf des Rupprecht-Gebäudes ist jetzt offiziell genehmigt

© Hans Blossey/www.blossey.eu

Gevelsberg: Ursprünglich hatte der Rat der Stadt schon grünes Licht gegeben. Er hätte das aber gar nicht gedurft, sondern nur der Stadtentwicklungsausschuss in einer nicht öffentlichen Sitzung. Das hat dieser jetzt formal nachgeholt, wie die WP berichtet.

In das ehemalige Kaufhaus im Zentrum soll wieder mehr Leben einkehren. Die Stadt will dort beispielsweise die Bücherei und die Musikschule unterbringen, auch Veranstaltungsräume könnten dort entstehen.

Über den Umbau sollen sich Architekten in einem Wettbewerb Gedanken machen. Das Land NRW hat Fördergelder angekündigt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo