Keine neuen Heiratstermine beim Standesamt

© dobino - Fotolia

Witten: Grund sind die Regelungen zu persönlichen Kontakten wegen der Coronakrise. Auch der Online-Traukalender ist abgestellt. Angemeldete Trauungen finden weiterhin statt, allerdings nur im kleinen Kreis aus Brautpaar und Standesbeamtin. Paare, die einen Termin vereinbart haben, aber nicht alleine heiraten wollen, können ihre Trauung stornieren.

Neugeborene müssen zurzeit nicht persönlich beim Standesamt angemeldet werden. Die Krankenhäuser sammeln die notwendigen Unterlagen und schicken sie an die Stadt. Die Eltern bekommen die Geburtsurkunde und die Anträge für Eltern- und Kindergeld mit der Post.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo