Keine Steingärten mehr in Neubaugebieten

Schotter und Kies sind pflegeleichter, aber alles andere als insektenfreundlich. Der Herdecker Rat hat deshalb beschlossen, dass Vorgärten bepflanzt sein müssen. Das gilt allerdings nur für Neubaugebiete. Für aktuell bestehende Steingärten und versiegelte Flächen vor Wohnhäusern ändert sich nichts, sie genießen Bestandsschutz. Die Stadt hofft aber, dass bei den Herdeckern generell ein Umdenken stattfindet - weg vom Grau, zurück zum Grün.

© Pixabay
skyline
ivw-logo