Kreis versorgt Städte mit Schutzmaterial

© Ennepe-Ruhr-Kreis

EN: Bei der Beschaffung halfen manchmal auch verwandtschaftliche Verhältnisse. Der Bruder eines Mitarbeiters des Kreises arbeitet beim TÜV Rheinland. Ein Hamburger Modeunternehmen hat einen Zulieferer in Asien, der Schutzmasken herstellt. Die Hamburger haben verschiedenen Institutionen angeboten, Masken zu bestellen - darunter auch dem TÜV.

So gelangte das Angebot in den Ennepe-Ruhr-Kreis und somit auch mehr als 200.000 Einwegmasken. Außerdem beschaffte der Kreis 60.000 Mehrwegmasken, 3.000 Liter Desinfektionsmittel, 10.000 FFP2-Masken und 100.000 Einmalhandschuhe. Die Feuerwehren holen die Sachen ab und verteilen sie im Kreis.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo