Land NRW startet Freiwilligenregister

© spotmatikphoto - stock.adobe.com

Region: Damit im Falle einer Krise zusätzliche Unterstützung bereitsteht, können sich Mitarbeiter aus Gesundheitsberufen jetzt online registrieren. Die neue Internetseite richtet sich an Ärzte, Pfleger und weitere Kräfte aus der Branche. So will NRW auf Personalengpässe vorbereitet sein, falls einmal kurzfristig Hilfe nötig werde - wie beispielsweise neulich im Kreis Gütersloh.

EN-Kreis und GKH Herdecke waren Vorreiter

Mit der Registrierung sei keine Verpflichtung verbunden. Außerdem seien die medizinischen Strukturen in NRW aktuell nicht überfordert. Ähnliche Registrierungen für Freiwillige hatten im Frühjahr schon der Ennepe-Ruhr-Kreis und das Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke gestartet.

Eine Registrierung beim Land NRW ist möglich auf https://www.freiwilligenregister-nrw.de/
© Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
© Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo