Landwirtschaft wirft weniger ab

© Konstiantyn - Fotolia

Region: Die Gewinne der Bauern sind vergangenes Jahr um 27 Prozent gesunken. Im Schnitt verdienten sie rund 49.000 Euro, so der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband. Besonders groß war das Minus bei den Milchbauern. Sie hatten am stärksten mit den Folgen des zweiten Dürresommers zu kämpfen. Stagnierende Erlöse und anhaltend hohe Futterkosten drücken auch zum Jahresbeginn auf die Stimmung bei den Milchbauern. Die Ackerbauern konnten ihre Gewinne hingegen steigern. Sie rechnen auch dieses Jahr mit keinen größeren Preisschwankungen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo