Lebenserwartung im Ennepe-Ruhr-Kreis relativ gering

© Kzenon - Fotolia

EN: Männer werden im Schnitt 77 Jahre alt, Frauen 82. Das ist das Ergebnis einer Studie des Max-Planck-Instituts. Demnach gibt es bei der Lebenserwartung große Unterschiede in den Regionen. Bei Männern liegt sie zwischen 76 und 81 Jahren und bei Frauen zwischen 82 und 86 Jahren.

Ländliche Kreise im Osten Deutschlands sowie einige Kreise des Ruhrgebiets haben eine relativ niedrige Lebenserwartung. Am höchsten ist sie in Baden-Württemberg und Südbayern. Einfluss auf die Lebenserwartung haben laut Studie vor allem die Arbeitslosenquote und der Anteil der Hartz-IV-Empfänger.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo