Mark-E erhöht Strom- und Gaspreise

© Gina Sanders fotolia

EN: Schlechte Nachrichten für Kunden des Energieversorgers Mark-E: Strom und Gas wird ab nächstem Februar teurer. Gründe sind die gestiegenen Steuern, Netzentgelte und Beschaffungskosten an den Strom- und Gasbörsen. Ein Durchschnittshaushalt zahlt künftig 7 Prozent mehr im Monat, also dann 6,60 Euro für Strom. Der Gaspreis steigt um 6 Prozent auf 8 Euro für den Durchschnittshaushalt. Betroffene Kunden aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis bekommen in den nächsten Tagen Post und werden über die Erhöhung informiert.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo