Massenschlägerei bei Fußballspiel

Ein Einsatzwagen der Polizei (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Witten: Ein B-Jugend-Spiel zwischen FSV Witten und JSG Herbede/ Heven endete am Samstagabend im Chaos. Nach einigen Regelverstößen und Gerangel auf dem Platz kommt es zu einer Schlägerei, an der mindestens 30 Menschen beteiligt sind. Darunter Trainer, Betreuer und Zuschauer. Es wird geschubst, geschlagen und getreten - auch auf am Boden liegende Personen. Sogar ein Schirm wurde anscheinend als Schlagwaffe benutzt. Der Schiedsrichter bricht das Spiel ab und ruft die Polizei. Mindestens zwei Menschen werden verletzt. Die Ermittlungen dauern an.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo