Mehr Schulbegleiter im Kreis

EN: Sie kommen zum Einsatz, wenn Schüler eine Behinderung haben oder sich langsamer entwickeln als andere. Rund 80 Mitarbeiter der aqa GmbH (Tochterunternehmen der AWO Ennepe-Ruhr) sind inzwischen in unseren Städten aktiv – in drei Jahren hat sich die Belegschaft verdreifacht. Auch 15 Familienpflegerinnen unterstützen Eltern und Alleinerziehende bei uns, die Hilfe brauchen. Ursachen sind zum Beispiel Krankheiten oder schwierige familiäre Bedingungen. Im ganzen Ennepe-Ruhr-Kreis betreuen sie mehr als 40 Familien – manchmal für ein paar Wochen, manchmal jahrelang. Im Mittelpunkt steht dabei, dass die Kinder sicher versorgt sind. Die Familienpflegerinnen unterstützen zum Beispiel im Haushalt oder beim Schulbesuch.

skyline
ivw-logo