Mutmaßlicher Mörder stellt sich

Die neue Polizeiwache in Hattingen an der Nierenhofer Straße, Außenansicht, Außenaufnahme. Das Bild entstand am Freitag, 19.10.2018.
© Bastian Haumann / FUNKE Foto Services

Hattingen: Der 44-Jährige ist vergangenen Mittwochnachmittag auf der Polizeiwache in Hattingen erschienen. Er gab an, einen Menschen getötet zu haben. Am Tag zuvor war in einem Haus am Hattinger Röhrkenweg ein Toter gefunden worden.

Da die Ermittlungen einen Tatzusammenhang ergaben, nahm die Polizei den 44-Jährigen fest. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft ordnete ein Richter Untersuchungshaft an.

Die Polizei sucht weiterhin Zeugen, die am vergangenen Dienstag in der näheren Umgebung des Röhrkenwegs Verdächtiges beobachtet haben oder Angaben zu einem auffallend kleinen Mann machen können.

skyline
ivw-logo