Neue Werbekampagnen gestartet

Mann Handy Smartphone Kopfhörer Mediathek
© Pixabay

Witten: Das Stadtmarketing setzt dabei vor allem auf die sozialen Medien. So werden bei Veranstaltungen wie dem Muttentalfest oder der Zwiebelkirmes sogenannte "InstaWalks" angeboten. Bei diesen Spaziergängen treffen sich Menschen, die gemeinsam Fotos auf den Festen machen und sie unter einem gemeinsamen Hashtag auf Instagram veröffentlichen. So soll eine bunte Collage entstehen, die ganz persönliche Eindrücke aus Witten vermittelt. Mit einer ähnlichen Technik wie bei Pokémon Go können Wittener außerdem Fotos mit einer virtuellen Bergbau-Lore machen und in den sozialen Medien teilen. Benötigt wird nur ein Smartphone oder Tablet und ein QR-Code.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo