Oberstüter Straße voll gesperrt

Eine Nahaufnahme einer gelb blinkenden Warnleuchte im Straßenverkehr, die zum Beispiel bei Sperrungen verwendet wird.
© Pixabay

Hattingen: Mehr als eine Million Euro hat die Stadt dieses und letztes Jahr in die Instandsetzung ihrer Straßen gesteckt. Zum Abschluss ist ein 200 Meter langer Teil der Oberstüter Straße an der Reihe. Sie ist ab heute in Höhe des Holzhändlers voll gesperrt. Die Arbeiten dauern zwei Wochen. Die Umleitung führt über die Straße Wodantal.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo