PCB-Belastung in Wuppertal

© UvK/ Ennepe-Ruhr-Kreis

Region: Der Wuppertaler Ortsteil Nächstebreck liegt zwischen Schwelm und Sprockhövel. Dort wurde der krebserregende Stoff nachgewiesen. Die Stadt Wuppertal rät deshalb, vorsorglich keinen Spinat, Salat oder Kräuter aus dem eigenen Garten zu essen. Nachdem vor Monaten in Ennepetal erhöhte PCB-Werte gefunden worden waren, sind landesweit Betriebe mit ähnlichen Produkten untersucht worden. Das Löwenzahn-Screening zeigte bei einem Wuppertaler Unternehmen eine PCB-Belastung an. Das Unternehmen hat angekündigt, zum Jahresende die Produktion umzustellen, sodass kein PCB mehr freigesetzt wird.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo