Pferdebachstraße voll gesperrt

Hintereinander stehend gestapelte Absperrungen für Straßensperrungen mit zwei Lichtern.
© Pixabay

Witten: Der Bahnübergang wird erneuert. Ab heute (22.07.) ist die Pferdebachstraße in diesem Bereich deshalb für drei Tage voll gesperrt. Das hat die Stadt Witten mitgeteilt. Die Deutsche Bahn arbeitet dortan den Schienen, Schwellen und der Oberleitung. Damit die Baustelle möglichst schnell wieder verschwindet, wird auch nachts gearbeitet. Außerdem wird die Einbahnstraßenregelung zwischen Bahnübergang und Diakonissenstraße vorübergehend aufgehoben. So ist das Krankenhaus während der Vollsperrung besser erreichbar.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo