Politik diskutiert erneut Fahrradfahren in Fußgängerzone

© Walter Fischer / Funke Foto Services GmbH

Hattingen: Seit einem Jahr ist von 19 Uhr abends bis 9 Uhr morgens Radverkehr in der Fußgängerzone erlaubt - als Testlauf. Die Stadt wollte die FuZo im Frühjahr dann rund um die Uhr für Radfahrer öffnen und auch die Zonen ausweiten. Dieser Vorschlag fand im März keine Mehrheit. Heute soll im Verkehrsausschuss erneut abgestimmt werden. Dazu gibt es eine überarbeitete Verwaltungsvorlage, die es möglich macht, über einzelne Teilbereiche abzustimmen. Generell geöffnet werden sollen die Obere Heggerstraße und die Kleine Weilstraße. Andere Bereiche, wie das Krämersdorf oder der Kirchplatz, sind noch in der Diskussion.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo