Polizei fahndet nach Messerangriff nach 2. Täter

© Radio Ennepe Ruhr/Fotolia

Hattingen: Der Mann soll vorgestern einen 32-Jährigen an der Schulstraße lebensgefährlich verletzt haben. Angefangen hatte der Streit schon nachmittags. Der 25-Jährige hatte den neuen Freund seiner Ex-Freundin gemeinsam mit einem Bekannten geschlagen und beleidigt. Abends wollte ein Freund des Opfers die Beiden an der Schulstraße zur Rede stellen und wurde von ihnen mit einem Messer angegriffen. Der 25-Jährige ist noch flüchtig, sein Komplize konnte gefasst werden. Die Polizei fahndet jetzt mit einem Foto nach dem Mann. Da er bewaffnet sein könnte, rät die Polizei ihn nicht anzusprechen, sondern direkt den Notruf zu wählen.

Link zum Foto: http://url.nrw/45m


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo