Polizei gießt Bäume mit Wasserwerfern in Witten

Witten: Eigentlich werden sie bei Demonstrationen eingesetzt – bei der Trockenheit und Hitze diese Woche kam der Wasserwerfer der Bochumer Polizei aber bloß als Sprinkleranlage zum Einsatz. Mit fast 30.000 Liter Wasser wurden am Montag Bäume an verschiedenen Straßen in Herbede, Bommern und Annen gegossen. Da ein Wasserwerfer 10.000 Liter fasst, also drei Wagenladungen. Die Stadt Witten hatte die Polizei um Hilfe bei der Bewässerung gebeten. Auch der Gießwagen der Stadt ist jeden Tag unterwegs. Ob und wann der Wasserwerfer wieder zum Einsatz kommt, steht noch nicht fest. Gerade bei den hohen Temperaturen ist aber nichts ausgeschlossen.

© Pixabay

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo