Polizei sucht Zeugen nach Unfall mit Rettungswagen

Das Ganze passierte bereits am Montagmittag, als auf der Voerder Straße ein schwarzer SUV mit einem Rettungswagen zusammenstieß. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.

Der Rettungswagen war mit Blaulicht und Martinshorn auf dem Weg zu einem Einsatz. Trotzdem übersah ihn der SUV-Fahrer beim Linksabbiegen und die Fahrzeuge prallten zusammen. Der Fahrer des Rettungswagens informierte die Polizei, fuhr dann aber weiter zu seinem Einsatz. Auch der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle. Bei dem schwarzen SUV soll es sich vermutlich um einen Nissan Qashqai gehandelt haben. Das Auto müsste an der rechten Seite beschädigt sein. Der Fahrer war männlich und etwa 40 Jahre alt.

Hinweise werden unter der Telefonnummer 02333-91664000 entgegengenommen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo