Projekt zur Paketabholung gefördert

Wie können der Einzelhandel zukunftsfähig und die Innenstädte lebendiger werden? Das stand im Mittelpunkt eines Wettbewerbs der Landesregierung.

Aus vielen Einsendungen hat sich ein Projekt der TU Dortmund und der IHK Mittleres Ruhrgebiet für Bochum, Witten, Hattingen und Herne qualifiziert. Sie entwickeln gemeinsam Modelle von Paketabholstationen. Umwelt- und klimagerecht sollen sie sein, unabhängig von einzelnen Logistikfirmen – und die Städte attraktiver machen. Für dieses und vier weitere Projekte stehen 1,3 Millionen Euro zur Verfügung. Projektsstart ist nächsten März.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo