Prozessbeginn nach brutalem Raub

© rcfotostock - stock.adobe.com

Witten: Die Angeklagten sollen ihrem Opfer zunächst ein Smartphone gestohlen haben. Danach führten sie den Mann laut Staatsanwaltschaft in einen Wald und gingen auf ihn los. Die 25jährige Frau und der 20-jährige Mann sollen ihn mit Fäusten und einer Eisenkette geschlagen und mit einem Messer zugestochen haben. Die mutmaßlichen Täter kommen aus Hagen. Sie müssen sich ab heute wegen schweren Raubes, gefährlicher Körperverletzung und Erpressung vor dem Bochumer Landgericht verantworten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo