Quarantäne für Kita wird aufgehoben

© oksix - Fotolia

Witten: Eine Erzieherin und ein Kind einer Kindertagesstätte waren positiv auf Corona getestet worden. Deshalb hatte der Kreis dort weitere Tests durchgeführt. Er hatte Abstriche nehmen lassen und elf Kinder sowie sechs Mitarbeiter in Quarantäne geschickt.

Inzwischen liegen die Ergebnisse vor. Alle getesteten Personen seien negativ, so der Kreis auf Radio Ennepe Ruhr-Nachfrage. Die Kita bleibe noch bis morgen (17.6.) zu, dann gehe der Betrieb weiter wie vorher.

Die beiden Corona-Fälle müssen aber mindestens zwei Wochen lang isoliert bleiben. Um welche Kita es sich handelt, will der Ennepe-Ruhr-Kreis nicht sagen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo