Räuber bricht Überfall auf Spielhalle ab

Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht in Nahaufnahme (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© pattilabelle/Fotolia.com

Gevelsberg: Der vermummte Täter hatte die Spielhalle an der Mittelstraße gestern gegen 22.00 Uhr betreten. Er bedrohte die Angestellte mit einem Küchenmesser und forderte Bargeld. Geistesgegenwärtig betätigte die 36-Jährige den Notschalter.

Als der Täter das bemerkt hatte, griff er noch schnell in die Kasse und erbeutete so ein paar Geldmünzen. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung. Der Mann ist etwa 30 Jahre alt, 1 Meter 60 groß und schlank. Er war sportlich und dunkel gekleidet.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo