Randale im Jobcenter

© Jobcenter EN

Witten: Tagelang sind Mitarbeiter von einem Hartz IV-Empfänger bedroht worden, berichtet die WAZ. Der Mann hat ihnen demnach in der Mittagspause aufgelauert und sie mit Sprüchen wie "Ich schneid Dir die Kehle durch" bedroht. Im Jobcenter selbst riss der Randalierer unter anderem ein eigentlich vandalismussicheres Telefon aus der Wand. Dem 36-jährigen waren Hartz IV-Leistungen gekürzt worden, was als Auslöser der Attacken gilt. Laut dem Zeitungsbericht wird der Ton im Wittener Jobcenter generell rauer. Die Polizei sei ein- bis zweimal pro Woche vor Ort.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo