Rat beschließt Resolution zur Seenotrettung

Aktuell ertrinkt jeder sechste während der Flucht über das Mittelmeer. Gleichzeitig werden Seenotretter für das Retten von Menschenleben bestraft. Die Politiker in Wetter sagen: Es ist an der Zeit zu handeln. Deshalb hat der Rat eine Resolution verabschiedet, in der mehr Initiative von der EU gefordert wird, um endlich eine gemeinsame Lösung in der europäischen Flüchtlingsfrage zu finden. Außerdem hat der Rat in Wetter sich dafür ausgesprochen, Maßnahmen zu ergreifen, um Plastikmüll stärker zu vermeiden. Denkbar ist zum Beispiel ein einheitliches Coffee-to-go-Pfand- und Rücknahmesystem in der Stadt.

© Radio Ennepe Ruhr

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo