Reichsbürgerszene bei uns eher klein

Die Reichsbürgerszene hat bei uns keinen großen Zulauf - eher im Gegenteil. Die Staatsschutzabteilung der Hagener Polizei rechnet aktuell ca. 30 Personen im Ennepe-Ruhr-Kreis der Reichsbürgerszene zu. Das hat ein Sprecher auf Nachfrage von Radio Ennepe Ruhr mitgeteilt. Vor einem Jahr hatte der Staatsschutz bei uns noch 37 sogenannte Reichsbürger auf dem Zettel. Reichsbürgergruppierungen gebe es im Kreis weiterhin nicht, so der Staatsschutz. Es seien auch keine Vernetzungen bekannt. Die Personen im Kreis orientieren sich an Gruppierungen in umliegenden Städten. Welche das sind, teilt die Polizei nicht mit. Am vergangenen Wochenende hatte ein SEK in Herdecke eine 44-jährige Reichsbürgerin festgenommen. Gegen die Frau lag ein Haftbefehl wegen mehr als 20 politischer Straftaten vor: unter anderem Volksverhetzung, Beleidigung und Bedrohung.

© Narciandi
skyline