RVR-Gremium ermöglicht neues Wohngebiet in Breckerfeld

Breckerfeld: Die Siedlungsflächen in der Stadt werden knapp. Deshalb hat Breckerfeld beantragt, ein neues Wohnbaugebiet ausweisen zu dürfen. Es soll am östlichen Stadtrand entstehen, zwischen Friedhof und Kleingartenanlage an der Klevinghauser Straße. Voraussetzung dafür ist, dass der Regionalverband Ruhr den Regionalplan entsprechend ändert. Der Planungsausschuss hat das Vorhaben jetzt einen großen Schritt vorangebracht. Jetzt muss die Verbandsversammlung Mitte Juni noch zustimmen.

© focus finder - Fotolia
skyline