Scheunenbrand in Grundschöttel

© Feuerwehr Wetter

Wetter: Die Feuerwehr war gestern im Großeinsatz. Morgens früh gegen 3:45 Uhr ging der Alarm ein. Als die Kräfte auf dem Bauernhof an der Straße "Im Steinenhaus" eintrafen, brannte die Scheune schon lichterloh. Große Teile des 1.000 qm großen Holzgebäudes waren schon eingestürzt. Darin lagerten Heuballen. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass die Flammen auf die benachbarte Reithalle übergriffen. Bewohner und Tiere blieben unverletzt. Der Einsatz dauerte bis in die Mittagsstunden. Die Brandursache ist noch unbekannt, die Polizei ermittelt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo