Schrittweise Öffnung der Gerichte in Hagen

Region: Nach den Corona-Einschränkungen wollen Land-, Amts- und Arbeitsgericht in Hagen langsam wieder zum Normalbetrieb zurückkehren. Eng an den Leitlinien des Robert-Koch-Instituts wollen die Gerichte den Sitzungsbetrieb weiter intensivieren. Die Häuser sollten nur in dringenden Fällen persönlich aufgesucht werden. In kleinen Sälen installieren die Techniker Infektionsschutzwände. Alle Besucher sind aufgerufen, einen Mund-Nasenschutz zu tragen. In den Gerichtsverhandlungen entscheiden das die Vorsitzenden im Einzelfall. Bibliothek, Raucherraum und Kantine bleiben geschlossen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo