Schüsse in Wittener Wohnung

Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht in Nahaufnahme (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© pattilabelle/Fotolia.com

Am Freitagabend soll ein 38-Jähriger in seiner Wohnung um sich geschossen haben. Verletzt wurde niemand, der Mann sei allein in seiner Wohnung gewesen, sagt die Polizei. Die Ermittlungen dauern an. Der Mann war am späten Freitagabend von Spezialeinheiten der Polizei überwältigt worden. Nachbarn hatten Schüsse gehört und die Polizei gerufen. Die weiteren Hintergründe sind noch unklar.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo