Schwelme bekommt neue Rohre

© Radio Ennepe Ruhr

Schwelm: In mehreren Metern Tiefe fließt der Bach unter dem Gelände des Schwelmer Eisenwerks. Die Rohre sollen nun durch doppelt so große ersetzt und in eine neue Trasse gelegt werden.

Das hat auch Auswirkungen auf den Verkehr: Die Berliner Straße ist die nächsten sechs Wochen nur einspurig in beide Richtungen befahrbar. Die Neuverrohrung der Schwelme soll für einen besseren Hochwasserschutz sorgen.

Laut Wupperverband kostet die Maßnahme gut 2,7 Millionen Euro, 40 Prozent davon übernimmt die Stadt Schwelm.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo